Intensive Einzelbetreuung/Betreutes Wohnen

Diese Hilfe richtet sich an Mädchen und junge Frauen ab 15 Jahren,

  • die aufgrund von Schwierigkeiten oder Konflikten nicht mehr in ihrer Familie leben können. 
  • die aus anderen Jugendhilfeeinrichtungen oder der Kinder- und Jugendpsychiatrie in andere Betreuungsformen wechseln wollen.

Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

Der Umfang der Intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung wird je nach Alter und Unterstützungsbedarf individuell angepasst. Damit dient diese Hilfeform der Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung sowie der Entwicklung einer Zukunftsperspektive mit dem Ziel der selbstständigen Lebensführung. 

Mäander e.V. verfügt über unterschiedlichen Wohnraum (2-er und 3-er Wohngemeinschaften, in besonderen Fällen auch Einzelappartements) in den Stadtgebieten von Darmstadt und Weiterstadt. Hier leben die jungen Frauen eigenständig und werden durch eine Sozialpädagogin intensiv begleitet und unterstützt.

Notaufnahme

Unser Angebot der Notaufnahme ist eine Möglichkeit der schnellen Aufnahme bzw. Unterbringung von Mädchen und jungen Frauen zur Abwendung bestehender Gefährdungsrisiken.

Eine Aufnahme erfolgt im Auftrag des zuständigen Jugendamtes.